Die Seen von Killarney


Die drei wichtigsten Seen von Killarney nehmen ein breites Tal ein, das sich zwischen den Bergen Richtung Süden erstreckt, und sind alle Teil des Killarney Nationalparks. The Dunloe liegt nur 3,2 km von den Ufern des Lower Lake entfernt, welcher der Stadt Killarney am nächsten liegt. An seinem östlichen Ufer befinden sich Ross Castle und Muckross Abbey. Besucher Killarneys können an diesem See eine überdachte Bootsfahrt auf der Lily of Killarney („Lilie von Killarney“) genießen, die bei Ross Castle in regulären Abständen zu einer malerischen Rundfahrt über den Lower Lake ablegt.

Der Lower Lake wird durch die bewaldete Muckross Halbinsel vom Middle Lake getrennt, der manchmal auch als Muckross Lake bezeichnet wird. An der Spitze der Muckross Halbinsel befindet sich die reizende Brickeen Bridge und nur ein wenig weiter Dinis Island mit ihrer subtropischen Vegetation und Blick auf den „Zusammenfluss der Seen“. Eine enge Wasserstraße, die als Long Range bezeichnet wird, führt zum inselreichen Upper Lake, der von üppiger Vegetation umgeben ist.
Sie erreichen den Upper Lake durch die Gap of Dunloe nahe dem Hotel: eine unglaublich malerische Tour.
Zimmer buchen
0,044050931930542 - generate page
----------------------------------
0,044050931930542