Gärten


Innerhalb nur einer Stunde können Sie in den Gärten des The Dunloe einmal um die ganze Welt reisen. Ihre Reise beginnt bei chilenischen Tannen, führt weiter zu australischen Gummibäumen, südafrikanischen Lilien, neuseeländischen Kohlbäumen, neuseeländischen Kirschbäumen, japanischen Ahornbäumen, nordamerikanischem Hartriegel, südamerikanischen Fuchsien und wieder zurück zu einem Erdbeerbaum aus Killarney.

Die Gärten, welche die Überreste von MacThomas' mittelalterlicher Festung umgeben, sind Teil einer dramatischen Szenerie mit Blick auf die vom Ring of Kerry umgebenen Berge. Auf der geschützten Anlage erblühen Kamelien, Magnolien, Rosen und Rhododendren gemeinsam mit seltenen Arten, wie beispielsweise dem „Kopfschmerz“-Baum mit seinen duftenden Blättern. Der Pflanzenexperte und Rundfunksprecher Sir Roy Lancaster, der Neuanpflanzungen überwacht, hat all diese Pflanzen in einer Broschüre katalogisiert. Diese Broschüre ist an der Rezeption erhältlich für diejenigen, die den Garten bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden wollen. Auf Anfrage sind auch Führungen möglich.

Zimmer buchen
0,14246797561646 - generate page
----------------------------------
0,14246797561646